BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG IN BAYERN

Schulgarten-Wettbewerb 2019
„Natur und Nachhaltigkeit im Schulumfeld“

Der Schulgartenwettbewerb 2018/2019 stand auch dieses Mal wieder unter dem Motto "Natur und Nachhaltigkeit im Schulumfeld" und suchte die besten Schulgarten-Projekte in Bayern.
Schulgärten und naturnahe Schulumfelder sind ein Gewinn für die Schulen und für die Natur. Die Vermittlung von jahreszeitlichem Naturwissen und die Entwicklung von Kompetenzen, die sich aus der praktisch-handwerklichen Gestaltung eines Schulgartens ergeben, bereichern das Schulleben. Die Bepflanzung von Schulen führt darüber hinaus zu mehr Blühflächen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt

In Ihren grünen Klassenzimmern lernen Kinder und Jugendliche von der Natur für die Natur. Schulgärten eignen sich hervorragend, um Einblicke in ökologische Zusammenhänge zu vermitteln und tragen so zur Stärkung eines bewussteren Umgangs mit den natürlichen Ressourcen bei. Sie sind damit ein wichtiger Lernort für Bildung zur nachhaltigen Entwicklung!

Preise

Zu gewinnen gab es Preise in Höhe von insgesamt 9.500 Euro in den Kategorien „Grund- und Förderschulen“ sowie „Weiterführende Schulen“. Bei diesem Wettbewerb wurde zum ersten Mal auch ein Mediensonderpreis eingeführt. Hier konnten die Schulen Videobeiträge oder eine Fotostory einreichen.

Förderung und Partner

Der Schulgarten-Wettbewerb 2018/2019 wurde durchgeführt vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV), gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, den Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege sowie den Verband der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege.

Preisverleihung

Die Gewinnerschulen erhielten im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung an der Anna-Grundschule Forchheim am 19.07.2019 die Urkunden und Preise durch Herrn Staatsminister Thorsten Glauber überreicht.

 

Kategorie Grund- und Förderschulen

1. Platz: Sonderpädagogisches Förderzentrum Bad Tölz Oberbayern
2. Platz: Wolfgang-Marius-Grundschule Aldersbach Niederbayern
3. Platz: Grundschule Täfertingen Schwaben
4. Platz: Grundschule Nittendorf Oberpfalz
5. Platz: Anna-Grundschule Oberfranken

 

Kategorie Weiterführende Schulen

1. Platz: Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing Niederbayern
1. Platz: Montessori-Schule Eberharting Oberbayern
(es wurden zwei erste Plätze vergeben
3. Platz: Staatliche Realschule Neufahrn i. N. Niederbayern
4. Platz: Friedrich-Dessauer-Gymnasium Aschaffenburg Unterfranken
5. Platz: Mittelschule an der Woffenbacherstraße Oberpfalz


Mediensonderpreis

Maximilian-von-Welsch-Realschule Kronach Oberfranken
Gymnasium Ottobrunn Oberbayern

Treffer - bis
Suche zurücksetzen

Einrichtung

Regierungsbezirk

Bild

1 Sonderpädagogisches Förderzentrum Bad Tölz Oberbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
2 Wolfgang-Marius-Grundschule Aldersbach Niederbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
3 Grundschule Täfertingen Schwaben Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
4 Grundschule Nittendorf Oberpfalz Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
5 Anna-Grundschule Oberfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
6 Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing Niederbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
7 Montessori-Schule Eberharting Oberbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
8 Staatliche Realschule Neufahrn i. N. Niederbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
9 Friedrich-Dessauer-Gymnasium Aschaffenburg Unterfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
10 Mittelschule an der Woffenbacherstraße Oberpfalz Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
11 Maximilian-von-Welsch-Realschule Kronach Oberfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
12 Gymnasium Ottobrunn Oberbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
erste Seite vorherige Seite nächste Seite letzte Seite
Datensätze pro Seite
Seite von

nach oben nach oben