UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil

Kurzportrait

Träger

Bund Naturschutz in Bayern e. V.
Landesgeschäftsstelle:
Dr.-Johann-Maier-Str. 4
93049 Regensburg

Geschichte

Das Herz des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil ist die alte Villa Habersack in Wartaweil direkt am Ammersee. Letzte Besitzerin war die Generalswitwe Berta Habersack, die schon zu Lebzeiten immer wieder junge Menschen zu Fortbildungen in ihr Haus einlud. Schon 1959 legte sie fest, dass die Gründerzeitvilla samt Nebengebäuden und über vier Hektar Seegrundstück nach ihrem Tod dem Bund Naturschutz gehören sollten – mit der Auflage, dass alles so bleibe und hier auch künftig geforscht, gelehrt und weitergebildet würde. Eine Aufgabe, die das Naturschutz- und Jugendzentrum mit Leidenschaft erfüllt.

Profil

Das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil liegt direkt am Ammersee-Ostufer und bietet jedem von Jung bis Alt die Chance, mit allen Sinnen die Natur besser kennen zu lernen und in ihr Erfahrungen zu sammeln, die das Leben und den Alltag bereichern und prägen. Zudem ist es Veranstaltungsort zahlreicher Seminare, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Natur- und Erlebnispädagogik.

Impressionen

Darstellung des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil, in Kooperation mit der FH Ansbach, Studiengang Multimedia und Kommunikation

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick: Ansicht Villa Bild vergrößert sich per Mausklick: Floßbau
Bild vergrößert sich per Mausklick: Ansicht Zimmer Bild vergrößert sich per Mausklick: Kind mit Becherelupe Bild vergrößert sich per Mausklick: Baum klettern


nach oben nach oben