UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen

Kurzportrait

Träger

Träger des Informations- und Umweltzentrums Naturpark Altmühltal ist die Stadt Treuchtlingen.

Geschichte

Das Naturpark Informationszentrum der Stadt Treuchtlingen wurde im August 1999 im Stadtschloss eröffnet. Seit Januar 2001 sind wir anerkanntes Umweltzentrum des Freistaates Bayern.

Profil

Das Umweltzentrum Treuchtlingen befindet sich im Naturpark Altmühltal, einem der größten Naturparke Deutschlands. Hunderttausende von Besuchern genießen die Schönheiten und den Reiz der Jahrhunderte alten Kulturlandschaft entlang der Altmühl. Allein in Treuchtlingen übernachten jährlich ca. 130 000 Gäste.

Um ökonomische, ökologische und touristische Ansprüche in Einklang zu bringen, fixierten die Städte und Gemeinden in einer Verordnung für den Naturpark Altmühltal folgende Ziele:

  • Schutz und Pflege der Naturlandschaft sowie der typischen Lebensräume mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt
  • Erhaltung der Kulturlandschaft und Unterstützung derselben durch nachhaltige Methoden (regionale Vermarktung: "Altmühltaler Lamm"; bodenständige Siedlungsformen)

Um diese Ziele realisieren zu können, setzt der Naturpark Altmühltal auf einen nachhaltigen, umweltverträglichen Tourismus, das heißt auf einen natur-, kultur- und sozialverträglichen Tourismus.
Im Rahmen dieser Ziele war der Aufbau eines Naturpark Informations- und Umweltzentrum ein Beitrag der Stadt Treuchtlingen zur Unterstützung eines nachhaltigen Tourismus und seiner Umsetzung in der Region des oberen Altmühltales.

Bei Führungen und Exkursionen zeigen ausgebildete Naturparkführer des Umweltzentrums den Teilnehmern die Flora und Fauna einzelner Lebensräume und machen aufmerksam auf die Bedrohtheit, aber auch auf die Anstrengungen, die der Naturpark zum Erhalt der Arten unternimmt.
Umweltpädagogische Angebote die Siedlungsgeschichte der Region betreffend zeigen alte Lebensweisen auf und machen die Entstehungsgeschichte der Kulturlandschaft bis zum heutigen Tag erlebbar.

Durch die Einbindung von Einheimischen sowie Kindern und Jugendlichen aus der Region in die umweltpädagogischen Angebote des Umweltzentrums stärken wir die regionale Identität unserer Bevölkerung.

Ziel aller Veranstaltungen des Umweltzentrums Treuchtlingen ist es, die Besucher der Region zu sensibilisieren und sie so zum genaueren Hinschauen bzw. einem bewussteren Umgang mit Natur und Landschaft zu bewegen.

Impressionen

Darstellung des Naturparks Altmühltal, in Kooperation mit der FH Ansbach, Studiengang Multimedia und Kommunikation

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick: Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen Bild vergrößert sich per Mausklick: Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen Bild vergrößert sich per Mausklick: Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen Bild vergrößert sich per Mausklick: Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen


nach oben nach oben