UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Museum im Koffer e.V. - Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg

Träger

Museum im Koffer e.V., Nürnberg

Geschichte

Unter dem Dach des gemeinnützigen Trägervereins Museum im Koffer e.V. arbeitet seit 1980 das mobile Museum „Museum im Koffer“ und seit 2001 die stationäre Umweltbildungseinrichtung „Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg“ im Kinderkulturzentrum Kachelbau. Der Verein Museum im Koffer e.V. war Vorbild und Ermutigung für die Gründung vieler Kindermuseen in Deutschland.

Profil

Im Zentrum steht das Selbst-Aktiv-Werden: Kinder erfahren die Welt durch praktisches Ausprobieren. Sie setzen ihren Körper und alle Sinne ein – erwerben damit nicht nur Fähigkeiten, sondern auch soziale Kompetenz. Denn Kinder sprechen sich ab, arbeiten zusammen, helfen sich gegenseitig und lernen voneinander. Durch das Hands-on-Prinzip sind sie ganz bei der Sache, denn sie dürfen selbst ausprobieren, statt nur zuzuhören. Alle sind gleichzeitig und gemeinsam gefordert. Wir wecken ihren Forscher- und Entdeckerdrang. Die Inhalte und Schwerpunkte der einzelnen Themenbereiche werden nach Altersgruppe und Methodik maßgeschneidert angeboten.

Impressionen

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick: Museum im KofferBild vergrößert sich per Mausklick: Museum im KofferBild vergrößert sich per Mausklick: Museum im Koffer
Bild vergrößert sich per Mausklick: Museum im KofferBild vergrößert sich per Mausklick: Museum im Koffer


nach oben nach oben