UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG


Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal

Kurzportrait

Träger

Der Landkreis Eichstätt ist Träger des Informations- und Umweltzentrums Eichstätt.

Geschichte

Das Zentrum wurde 1989 eröffnet. Seit 1995 sind wir anerkanntes Umweltzentrum.

Profil

Der Naturpark Altmühltal ist eine Kulturlandschaft, geprägt von der Dynamik der Natur und dem Handeln des Menschen.
Mit der Entwicklung einer verantwortungsvollen Freizeitnutzung und eines nachhaltigen Tourismus ergibt sich die Notwendigkeit, die Bedeutung und den Schutz der Natur- und Kulturgüter zu vermitteln, gleichermaßen bei den Bewohnern und den Gästen des Naturparks.
Dem EUROPARC-Leitbild: „Naturparke - harmonisches Miteinander für Mensch und Natur“ folgend, entwickeln wir Angebote zur Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit für die verschiedenen Ziel- und Altersgruppen.
Jeder Mensch hat die Verantwortung für einen rücksichtsvollen und nachhaltigen Umgang mit der Natur und mit den Kulturgütern. Von besonderer Bedeutung ist für uns die Zusammenarbeit im Netzwerk Umweltbildung des Naturparks Altmühltal.

Impressionen

Darstellung des Naturparks Altmühltal, in Kooperation mit der FH Ansbach, Studiengang Multimedia und Kommunikation

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick:Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal - Natur Erleben Bild vergrößert sich per Mausklick:Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal - Garten Bild vergrößert sich per Mausklick:Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal - Wasser Erleben

Bild vergrößert sich per Mausklick:Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal - Garten Bild vergrößert sich per Mausklick:Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal -Landschaftsführung Bild vergrößert sich per Mausklick:Informations- und Umweltzentrum Naturpark Altmühltal -Apfelsaft machen
nach oben nach oben