UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl

Kurzportrait

Träger

Kreisjugendring (KJR) München-Stadt

Das Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl ist eine Freizeitstätte des Kreisjugendring München-Stadt mit der Zielgruppe (Schul-) Kinder im Alter von 6-12 Jahren.

Gründung und Entwicklung

Das denkmalgeschützte Rumfordhaus wurde 1791 von Baptist Lechner gebaut. 1966 wurde es dem Kreisjugendring für die Kinder- und Jugendarbeit überlassen. Aufgrund der Forderungen des KJR, Umweltthemen stärker in die Jugendarbeit zu integrieren, wurde 1986 im Freizeitreff Rumfordschlössl der Schwerpunkt ökopädagogische Kinder- und Jugendarbeit mit einer hauptamtlichen Vollzeitkraft eingerichtet.

Zunächst wurden überwiegend ökologische Angebote für Vor- und Grundschulkinder durchgeführt. Seit 1998 bietet das Rumfordschlössl umweltpädagogische Programme für Schulklassen und andere Gruppen (Praktikanten, Sonder -und Förderschüler etc.) an. Als Unterstützung steht seither auch eine FÖJ Praktikantin zur Verfügung.

Impressionen

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl

Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl

Bild vergrößert sich per Mausklick: Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl
nach oben nach oben