UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Heideflächenverein Münchner Norden

Kurzportrait

Träger

Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Mitglieder sind die Gemeinden Eching, Neufahrn und Oberschleißheim, die Städte Garching, Unterschleißheim und München sowie die Landkreise Freising und München.

Geschäftsstelle
Bezirksstraße 27
85716 Unterschleißheim

Profil

Das HeideHaus, ein Informations- und Umweltbildungszentrum des Heideflächenverein Münchener Norden e.V., steht am Rande einer einzigartigen Landschaft. Es wurde 2011 direkt an der U-Bahnstation Fröttmaning errichtet und bildet seither das Tor zur Fröttmaninger Heide (ehemaliger Truppenübungsplatz). Das Haus selbst bietet Raum für Ausstellungen und Veranstaltungen. Daran schließt sich ein 30.000 m² großes Freigelände an, in dem die charakteristischen Elemente der Heide vorgestellt werden.
Die Einrichtung ist auf Initiative des Heideflächenvereins entstanden und hat das Ziel, die Besucher über die Schönheit, Vielfalt und Seltenheit der Lebensräume in der Heide zu informieren. Durch die Schaffung von Naturerlebnismöglichkeiten soll ein besonderer Zugang zur heimatlichen Landschaft eröffnet werden, der zu verantwortlichem Verhalten motiviert und so wesentlich zum Schutz des wertvollen FFH-Gebietes „Heideflächen und Wälder im Münchner Norden“, insbesondere der Fröttmaninger Heide, beiträgt.
Ebenso sollen den Besuchern der Heide Möglichkeiten für eine nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen aufgezeigt werden. Der Bezug des Menschen zur Natur wird hierbei unter kulturgeschichtlichen sowie regionalen und überregionalen Aspekten betrachtet. Ein Schwerpunkt in der Umweltbildung liegt im handlungsorientierten Lernen, wobei möglichst viele Erfahrungsebenen angesprochen werden sollen. Dies lässt sich in den direkt ans HeideHaus angrenzenden Heide- und Kiesflächen, Tümpeln und Wäldern gut in die Praxis umsetzen. Infopfade und Schaubeete bieten weitergehende Informationen an.

Auszeichnungen

2011 Auszeichnung des Heideflächenvereins mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

2011 Auszeichnung des HeideHauses als staatlich anerkannte Umweltstation

Impressionen

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick: HeideHaus und Freigelände Bild vergrößert sich per Mausklick: Artenvielfalt in der Heide Bild vergrößert sich per Mausklick: Innenraum HeideHaus
Bild vergrößert sich per Mausklick: Besuch beim Schäfer


nach oben nach oben