UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Eine Welt Laden Teublitz e.V.

Kurzportrait

Geschichte

1992 wurde der Gedanke des Fairen Handels erstmals mit einem Laden in Teublitz umgesetzt. 1998 konnte der Verein „Eine Welt Laden Teublitz e.V.“ gegründet werden. Von Anfang an war Bildungsarbeit ein wichtiger Punkt im Profil des Vereins. 2008 wurde deshalb begonnen, diese Arbeit zu professionalisieren, indem ein Bildungskonzept erstellt und die Zusammenarbeit mit einer Bildungsreferentin begonnen wurde. Dieses Vorgehen wurde besonders durch die Ernennung als eine der 25 „Eine Welt Stationen“ des Eine Welt Netzwerkes Bayern anerkannt.

Profil

Mit den Angeboten zum Globalen Lernen sollen Kinder befähigt werden, über den eigenen Tellerrand zu schauen, Empathie zu entwickeln und mit nachhaltigen Lebensstilen vertraut zu werden. Die Ziele der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) sollen in den Schulen des Landkreises Schwandorf verankert werden. In einigen Schulen ist der Verein „Eine Welt Laden Teublitz e.V.“ bereits seit 2010 ein fester Punkt im Schuljahr.

Impressionen

Bild vergrößert sich bei Mausklick

Bild vergrößert sich bei Mausklick;


nach oben nach oben