UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Ausgezeichneter Partner:
Bund Naturschutz e.V. Kreisgruppe Pfaffenhofen

Umweltbildungsprojekt U.N.K.E.
Umweltbildung und Naturerfahrung
für Kinder und Erwachsene

Träger

Kreisgruppe Pfaffenhofen
Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Türltorstr. 28
85276 Pfaffenhofen

Geschichte

Mit Beschluss der Vorstandschaft wurde die Umweltbildung 2002 zu einem Schwerpunkt der Arbeit der Kreisgruppe Pfaffenhofen des Bund Naturschutz. Die Trägerschaft für das ,,Grüne Klassenzimmer“, das bereits seit 1996 auf dem Klostergut Scheyern unter der Trägerschaft der TU Weihenstephan bestand, wurde übernommen. Die Angebote wurden kontinuierlich ausgebaut und die Anzahl der Teilnehmer stieg von anfänglich 600 pro Jahr auf 3804 Teilnehmer im Jahr 2009 an, als 132 Veranstaltungen durchgeführt wurden. Neben dem ganzjährigen „Grashüpfer“ Programm für Kindergärten, dem Programm des „Grünen Klassenzimmer“ für Schulen gibt es auch Angebote für Familien und Erwachsene. Die Angebote werden zunehmend auch von Teilnehmern aus den benachbarten Landkreisen genutzt.

Zielsetzung

Erleben - verstehen - nachhaltig handeln

  • Freude und Interesse an der Natur mit allen Sinnen wecken
  • Förderung kindlicher Kompetenzen wie Sinnesschulung, Konzentration, Kooperation, Sozialverhalten und Motorik durch Naturerfahrung
  • Einüben eines verantwortlichen Umgangs mit der Natur
  • Die Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren verschiedener Ökosysteme, deren Vernetzung und Bedeutung für den Menschen erfahrbar und begreifbar machen
  • Projektorientiertes Lernen ermöglichen
  • Nach dem Motto "Nur was man kennt und schätzen gelernt hat, schützt man auch“ ein Naturverständnis wecken und fördern, das über eine Bereicherung des persönlichen Lebens hinaus zu natur- und umweltverträglichem Handeln führen soll, um auch künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten.
  • Förderung von Wissen um Zusammenhänge von Natur-Mensch-Umwelt, um Teilnehmern aller Alterstufen Gestaltungskompetenzen durch eigenes Tun zu ermöglichen

Die Umweltbildung der Kreisgruppe Pfaffenhofen umfasst außerdem fünf Kinder- und eine Jugendgruppe. Darüber hinaus gibt es Exkursionen, Aktionen und Vorträge für Familien und Erwachsene zum Arten- und Biotopschutz (z.B. Krötenschutz), Umweltschutz, Energiewirtschaft (z.B. AK Energie), Biotoppflegeprojekte mit Kooperationspartnern und Stellungnahmen zu Planungsverfahren.
Neben der Wissensvermittlung versuchen wir Menschen mit unseren Angeboten zu begeistern um ihnen Mut zu machen unsere Zukunft mit zu gestalten im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Impressionen

Bilder vergrößern sich per Mausklick

Bild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer"Bild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer" - PrielhofBild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer"
Bild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer"Bild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer"Bild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer"Bild vergrößert sich per Mausklick: -Bund Naturschutz Kreisgruppe Pfaffenhofen: Umweltbildungsprojekt "Grünes Klassenzimmer"


nach oben nach oben