UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Kurzportrait

Träger

Die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land ist eine Außenstelle der Regierung von Oberbayern.

Geschichte

Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land wurde 1990 als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt. Im Juni 2010 wurde das Gebiet nach Norden erweitert und umfasst nun den gesamten Landkreis Berchtesgadener Land mit 840 km².

Profil

Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land gehört zum weltweiten Netz der UNESCO-Biosphärenreservate. Biosphärenreservate sind von der UNESCO ausgezeichnete Gebiete, welche die bedeutendsten Landschaftstypen der Erde repräsentieren. Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land ist das einzige alpine Biosphärenreservat in Deutschland.
Gemeinsam mit den Menschen vor Ort soll eine Modellregion für nachhaltige Entwicklung entstehen – zum Wohl der jetzigen und der kommenden Generationen und im Bewusstsein der sozialen, ökologischen und ökonomischen Verantwortung!

Impressionen

Bild vergrößert sich bei Mausklick; Kinder legen ein Blütenmandala Bild vergrößert sich bei Mausklick; Erdkröte in Kinderhand Bild vergrößert sich bei Mausklick; Kinder bauen ein Insektenhotel
Bild vergrößert sich bei Mausklick; Blick auf den Watzmann Bild vergrößert sich bei Mausklick; Panorama und Erläuterungstafel Bild vergrößert sich bei Mausklick; Kind wird zum Schneeengel
nach oben nach oben