UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Vortrag Naturpark und Biosphärenreservat Bayer. Rhön

Vorherige Veranstaltung (von 471)Vorherige Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 745)


10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

Dienstag, 19.06.2018

19:30

Kino im Biosphärenzentrum Haus der Langen Rhön:
Regie Valentin Thurn, D, 2015. Schon im Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden ansteigen - und damit auch die Hungersnot, die derzeit jeden sechsten Erdenbürger betrifft. Zwei völlig gegensätzliche Modelle der Landwirtschaft sollen Lösungen bieten: die industrielle, die die Umwelt jedoch stark belastet, und die biologische, die noch nicht in den immensen Mengen produzieren kann. Beide wollen mit innovativen Ansätzen durchstarten. Der Film stellt die Modelle gegenüber und hinterfragt ihre Vor- und Nachteile.  Laufzeit 107 Minuten, empfohlen ab 12 Jahren.

Veranstalter

Naturpark und Biosphärenreservat Bayer. Rhön

Kostenpflichtige Veranstaltung, Preis in € 2

Veranstaltungsort

Biosphären-Infozentrum Haus der Langen Rhön Oberelsbach, Landkreis: Rhön-Grabfeld

Zielgruppe

Jugendliche, Erwachsene, Senioren


Größere Kartenansicht

 zur Übersicht Veranstaltungen

nach oben nach oben