UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Energie 2009

In 2009 wird es keine Kampagne im Stil von „WasSerleben 2008“ geben. Damit wird nicht zuletzt dem Wunsch auf dem letzten Checkpoint, die Kampagne zweijährlich durchzuführen. Es wird keine eigenes Logo zur Aktion geben.

Veranstaltungskalender zum Thema Energie

Ihre Veranstaltungen zum Thema werden in der Rubrik „Aktionen“, die im Februar frei geschaltet wird, dargestellt. Darüber hinaus sind sie auf der Seite jeder Einrichtung über den Veranstaltungskalender eingebunden.

Ihre Veranstaltungen zum Thema Energie tragen Sie bitte selbst im Veranstaltungskalender ein (Anleitung siehe Link am Ende der Seite). Sollten Sie ihr Passwort nicht mehr kennen, wenden Sie sich an Heike Wagner (heike.wagner@stmuv.bayern.de) oder an Sandra Lang (sandra.lang@stmuv.bayern.de).

Bitte achten Sie bei der Eingabe Ihrer Veranstaltungen darauf, dass Sie einen kurzen Hinweis aufnehmen, der den Bezug zum Thema deutlich macht, falls er sich nicht direkt aus der Veranstaltung ergibt (Beispiel: Eine Veranstaltung „Klima im Wandel der Zeit“ hat deutlichen Bezug, eine Veranstaltung „Naturführung entlang des Mississippi“ sollte einen Hinweis enthalten wie „Wir beleuchten dabei insbesondere den Umbau des Flusses zur Energiegewinnung und seine Auswirkungen auf die Natur“.

Gemeinsamer Aktionstag zum Auftakt der Klimawoche am 11.7.2009

Alle Einrichtungen, die an diesem Tag Veranstaltungen anbieten, werden gebeten, sich an der Aktion zu beteiligen. Die Teilnehmer Ihrer Veranstaltungen (egal ob öffentliche Großveranstaltungen, Führungen, Workshops etc.) sollen auf Postkarten Fragen zum Klimaschutz bzw. zu CO2-Emissionen beantworten. Die Postkarten werden an Luftballons gehängt auf die Reise geschickt. Richtig beantwortete Karten, die zurück kommen, nehmen an der Verlosung von Preisen teil. Die Aktion wird zentral vorbereitet, die Luftballons und Postkarten erhalten Sie.

Sammlung von Praxisbeispielen

In der Rubrik „Aktionen“ auf den Internetseiten der Umweltbildung.Bayern werden empfehlenswerte Praxisbeispiele zum Thema Energie dargestellt. Sie können uns jederzeit weitere Beispiele zum Thema Energie schicken, damit wir sie hier darstellen. Bitte nutzen Sie für Ihr Beispiel die Hinweise in der Datei „Praxisbeispiele zum Klimaschutz“.

Fachveranstaltung zum Thema Energie

Im Herbst ist eine Fachtagung gemeinsam mit dem BMU anvisiert.

Klimawoche 2009

Die Klimawoche wird in 2009 vom 11.-17. Juli stattfinden. Wer in diesem Zeitraum Veranstaltungen zum Thema Energie anbietet und in den Veranstaltungskalender einträgt, wird automatisch auch im Veranstaltungskalender der Klimawoche aufgeführt sein.

Es wird in 2009 keine zentrale Auftaktveranstaltung geben. Stattdessen wird der Umweltminister ggf. gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten eine Veranstaltung besuchen, die von einem Partner der Klimaallianz oder weiteren Beteiligten an der Klimawoche angeboten wird. Wenn Sie also eine attraktive, möglichst öffentlichkeitswirksame Veranstaltung in der Woche planen und sich über politischen Besuch freuen würden, melden Sie die Veranstaltung bitte separat auch an Heike Wagner, sie wird dann dem Team der Klimawoche vorgeschlagen.

Für die Klimawoche wird eine Agentur mit dem Kommunikationskonzept beauftragt. Die Auswahl dauert derzeit noch an. Die Agentur soll auch ein Logo und Aktionsmittel für die Woche gestalten. Weiterhin wird eine Medienpartnerschaft angestrebt. Für die Aktion Energie 2009 der Umweltbildung ist keine zusätzliche Medienpartnerschaft geplant.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Aktion Energie 2009 haben, stehen Ihnen die Mitglieder des Kernteams Marketing gerne zur Verfügung.

nach oben nach oben