UMWELTBILDUNG / BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Schulgartenwettbewerb 2016
„Natur und Nachhaltigkeit im Schulumfeld“

Der Schulgartenwettbewerb 2016 stand unter dem Motto "Natur und Nachhaltigkeit im Schulumfeld" und suchte die besten Schulgarten-Projekte in Bayern.

Schulgärten und naturnahe Schulumfelder sind ein Gewinn für die Schulen und für die Natur. Die Vermittlung von jahreszeitlichem Naturwissen und die Entwicklung von Kompetenzen, die sich aus der praktisch-handwerklichen Gestaltung eines Schulgartens ergeben, bereichern das Schulleben.

In Ihren grünen Klassenzimmern lernen Kinder und Jugendliche von der Natur für die Natur. Schulgärten eignen sich hervorragend, um Einblicke in ökologische Zusammenhänge zu vermitteln und tragen so zur Stärkung eines bewussteren Umgangs mit den natürlichen Ressourcen bei. Sie sind damit ein wichtiger Lernort für Bildung zur nachhaltigen Entwicklung. Der Schulgartenwettbewerb will den Blick auf dieses spannende Erfahrungsfeld für Kinder und Jugendliche lenken.
Eine Fachjury bewertete anhand von festgelegten Kriterien die umgesetzten Projekte im Schulgarten



Preise

Zu gewinnen gab es Preise im Wert von insgesamt je 3.500 € in den zwei Kategorien

  • Grund- und Förderschulen
  • Weiterführende Schulen

Auswahlverfahren

Die Auswahl der über 100 eingereichten Projekte erfolgte in einem zweistufigen Verfahren zunächst über die Sichtung der eingereichten Wettbewerbsunterlagen. In einem zweiten Schritt erfolgte die Bewertung der interessanten Projekte durch eine Vor-Ort-Besichtigung durch die Jurymitglieder.

Förderung und Partner

Der Schulgartenwettbewerb wird in Bayern durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz mit rund 33.000,00 Euro gefördert. Projektpartner sind das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V. Das Projekt wird vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV) durchgeführt.

Preisverleihung an die Gewinnerschulen

Die Gewinnerschulen erhielten im Rahmen einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung am Anne-Frank-Gymnasium in Erding am 22.07.2015 Urkunden und Preise von Frau Staatsministerin Ulrike Scharf überreicht.

Gewinner Grund- und Förderschulen

 

Gewinner Weiterführende Schulen

 

Treffer - bis
Suche zurücksetzen

Einrichtung

Regierungsbezirk

Bild

1 Grundschule Schnaittach (1. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Heike Reif
Mittelfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
2 Dr.-Dittrich-Schule, Pegnitz (2. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Christoph Abel
Oberfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
3 Grundschule St. Georgen, Bayreuth (3. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Gabi Hemmer
Oberfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
4 Ludwig-Thoma-Grundschule, Traunstein (4. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Sonja Kirchmaier
Oberbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
5 Montessori-Schule, Inning am Ammersee (5. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Michaela Beck
Oberbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
6 Descartes-Gymnasium, Neuburg an der Donau (1. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Silvia-Maria Sander
Oberbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
7 Friedrich-Rückert-Gymnasium, Ebern (2. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Martin Wolf
Unterfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
8 Mittelschule Ensdorf (3. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Helga Gradl
Oberpfalz Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
9 Gustav-Woehrnitz-Mittelschule, Lohr (4. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Kerstin Schwarz
Unterfranken Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
10 Gymnasium Leopoldinum, Passau (5. Preis)
Projektansprechaprtnerin: Andrea Scheley
Niederbayern Bild vergrößert sich bei Mausklick zur Druckversion
erste Seite vorherige Seite nächste Seite letzte Seite
Datensätze pro Seite
Seite von

Bild vergrößert sich bei Mausklick zur DruckversionTeilnehmende Schule, welche Ausrichtungsschule der Auszeichnungsveranstaltung ist: Anne-Frank-Gymnasium Erding

 

nach oben nach oben