Bayerisches Staatsministerium für
Umwelt und Verbraucherschutz

Logo der Jugendherbergen DJH

Jugendherberge Garmisch-Partenkirchen Alpiner Studienplatz

Programm

Schwerpunktthemen

  • Umweltbildung und Sensibilität für den Lebensraum Alpen

  • Natur erkunden und erleben

  • Klima und Wetter in den Alpen

  • Lebensraum Bergbach

  • "Natur zum Anbeißen - das Outdoor-Kochstudio in den Bergen!"

  • "Eine Nacht im Gebirg - Nachtwanderung zu den Reschbergwiesen"

  • "Expedition Zugspitze - Kooperation ist alles"

Die Alpen - sie faszinieren durch ihre einzigartigen Gebirgslandschaften und ihre artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Die dort herrschenden Naturgewalten verlangten von den Menschen immer schon ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit. Aus diesem Grund lässt sich im Alpenraum eine Vielfalt von Traditionen und Kulturen finden. Entdecken Sie den Lebensraum Alpen und erleben Sie beeindruckende Naturschauspiele.

Wichtigste Methoden

Es werden umweltbezogene Komplettprogramme und Programmbausteine für alle Altersstufen angeboten. Die Programmangebote bzw. Schullandheimaufenthalte sind ökologisch orientiert. Nachhaltige Qualität, umweltpädagogische Programme, gesunde und vollwertige Ernährung.

Hauptzielgruppen

  • Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen,
  • Schulklassen aller Schularten,
  • Familien

Beispielhaftes Projekt

„Learn & Fun Erlebniswochen. Den Lebensraum Alpen entdecken“

5-Tages-Programm mit wählbaren Programmbausteinen in der Bergwelt des Werdenfelser Landes, zum Beispiel:

  • Ortsrallye,
  • Nachtwanderung,
  • Geokrimi Partnachklamm,
  • Lebensraum Bergbach,
  • Landart kreativ.

Leistungen: 4 Übernachtungen mit Vollpension, Programmbetreuung.

Die Programme des "Alpinen Studienplatzes“ sind darauf ausgerichtet, das "Wir-Gefühl“ in den einzelnen Gruppen zu stärken und die sozialen Kompetenzen der Teilnehmer/innen zu steigern.